§ A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Ge Gr
Gel Gem Gen Ger Ges Gew

Geschossflächenzahl

Der Begriff Geschossflächenzahl (GFZ) wird im öffentlichen Baurecht verwendet. Die Geschossflächenzahl (GFZ) gibt an, wie viel Quadratmeter Wohnfläche insgesamt auf dem Grundstück erbaut werden darf. Für die Geschossflächenzahl sind die Obergrenzen für die Bestimmung als Maße der baulichen Nutzung zu beachten. Nur in Ausnahmefällen darf diese überschritten werden. Die GFZ wird in der Regel im Bebauungsplan ausgewiesen und ist ein wesentlicher Treiber für den Verkaufspreis eines Grundstücks.

Die Grundflächenzahl ist im Rahmen der Bodenrichtwertkarten bei Ein- und Zweifamilienhausbebauung Grundlage für die Bewertung der Bodenwerte. Zusammen mit der Grundflächenzahl (GRZ), der Baumassenzahl (BMZ) und der Anzahl der Vollgeschosse gibt die GRZ das „Maß der baulichen Nutzung“ an.

Ähnliche Begriffe

Mehr entdecken

Aktuelle Beiträge

Zahl des Monats August – 4

4 Tage Woche für Geschäftsinhaber: das heißt nicht, das Ihr oder Sie nur noch 4 Tage arbeiten. Nein?!……. was halten sie von dem Gedanken 4

Teilen macht Freude

Bleiben Sie am Ball und abonnieren Sie einfach unseren Newsletter

Aktuelle Tipps für Ihren unternehmerischen Erfolg