Steuer-Lexikon

Handelsbilanz

Handelsbilanz (HaBil) Als Handelsbilanz (HaBil) bezeichnet man die Gegenüberstellung von Vermögen sowie Eigenkapital und Fremdkapital innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Es dient als Übersicht über das

Weiterlesen »

Handelsgesetzbuch

Das Handelsgesetzbuch (HGB) ➚ gilt für alle Kaufleute bzw. Gewerbetreibende als Sonderrecht und ist daher deutlich spezifischer als das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). Das HGB bildet

Weiterlesen »

Handelsgesetzbuch

Das Handelsgesetzbuch (HGB) ➚ gilt für alle Kaufleute bzw. Gewerbetreibende als Sonderrecht und ist daher deutlich spezifischer als das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). Das HGB bildet

Weiterlesen »

Handelsrecht

Das Handelsrecht (HR) wird als Sonderrecht der Kaufleute definiert und wird angewandt, wenn diese untereinander in Beziehung treten und beispielsweise Geschäfte miteinander schließen. Das Handelsrecht

Weiterlesen »

Handelsregister

Das Handelsregister (HR) in Deutschland ist ein öffentliches Verzeichnis, das alle angemeldeten Kaufleute und Gesellschaften eingetragen hat. Es wird jeweils beim zuständigen Registergerichts (Amtsgericht) je

Weiterlesen »

Handwerkerleistungen

Handwerkerleistungen sieht das Einkommensteuergesetz eine Steuerermäßigung vor: bis zu 20 Prozent der Arbeitskosten können von der Steuer abgesetzt werde (max. 1.200 Euro). Begünstigt sind Maßnahmen

Weiterlesen »

Handwerkskammer

Die Handwerkskammern (HWK) sind öffentlich-rechtliche Körperschaften, die die Interessen des Handwerks als Berufsstand in der jeweiligen Region vertreten. Jeder der einen Handwerksbetrieb gründet, muss Mitglied

Weiterlesen »

Newsletter bestellen

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter.